Über mich









Schreiben war schon immer meine große Leidenschaft. Kaum hatte ich die ersten Buchstaben des Alphabets gelernt, brachte ich Geschichten über „Freddy, den Fisch“ oder „Anna, die Ameise“ zu Papier. In der Schule war mir das, was andere am meisten hassten, immer das Liebste: Kurzgeschichten oder Aufsätze schreiben. Bereits damals berichtete ich nebenbei für Lokalzeitungen und absolvierte das Belletristik-Fernstudium der „Schule des Schreibens“.

Nach meinem Studium der Politikwissenschaft und Volkswirtschaftslehre zog es mich an die Deutsche Journalistenschule nach München. Seither arbeite ich als freie Journalistin und genieße die Freiheit, allen möglichen Menschen neugierige Fragen über die verschiedensten Themen zu stellen und auch noch Antworten darauf zu bekommen. Allerdings klopfen in meiner Fantasie immer wieder Geschichten an, die erzählt werden, neue Welten, die entdeckt werden wollen. Also erfüllte ich mir meinen Kindheitstraum: Bücher schreiben.

Wenn ich nicht gerade schreibe, mache ich gerne Sport oder reise mit meiner Familie um die Welt – am liebsten an windige Orte, wo ich meinem liebsten Hobby, dem Windsurfen, frönen kann.

Autorenseite bei Facebook